11 erstaunliche Fakten über Codierung, von denen Sie nichts wussten

Codieren ist viel mehr als nur Codieren. Wie wir früher bereits erwähnt haben, ist Codierung eine Art zu denken. Wer zu programmieren versteht, betrachtet die Probleme der Welt aus einer anderen Perspektive. Er sieht ein Problem und beginnt wie verzaubert fast sofort über ihre potenziellen Lösungen und die Wege nachzudenken, die er beschreiten kann, um diese Lösungen zu erreichen.

Codierung verleiht dem Lernenden eine Fülle von Werkzeugen, mit denen er unsere ganze Gesellschaft zum Guten verändern oder zumindest eine bessere Chance erhalten kann, in der Welt von morgen erfolgreich zu sein ̶ einer Welt, in der Fähigkeiten wie kritisches Denken, Kreativität und Problemlösung in jedem einzelnen Bereich, ganz gleich ob technologiebezogen oder nicht, unabdingbar sein werden.

Allerdings gibt es einige Fakten über die Welt der Informatik und der Codierung, die nicht allzu viele Menschen kennen. Vermutlich fragen Sie sich, wie nützlich diese Fakten sind. Abgesehen davon, dass sie Ihren Wunsch nach mehr Wissen befriedigen, werden sie wohl kaum die Fähigkeiten vermitteln, die Sie und Ihre Kinder im 21. Jahrhundert benötigen. Tatsache ist: Neues zu lernen ist immer ein tolles Erlebnis. Es öffnet unseren Geist für Realitäten, von denen wir keine Ahnung hatten und erklärt uns manchmal, warum die Welt heute so ist, wie sie ist.

In diesem kurzen, aber äußerst interessanten Beitrag stellen wir Ihnen 11 verblüffende Fakten zum Thema Codierung vor, von denen Sie wahrscheinlich noch nichts wussten. Sind Sie bereit, sich überraschen zu lassen? Denn wir hier auf der anderen Seite des Bildschirms sind bereit, Sie zu überraschen!

11 Fakten über Codierung

Es ist in der Tat sehr überraschend festzustellen, dass George Washington nicht einmal von der Existenz der Dinosaurier wusste, denn die ersten Fossilien wurden erst nach seinem Tod entdeckt. Sehen Sie? Wenn Sie etwas erfahren, das Sie vorher nicht wussten, fängt Ihr Verstand an, sich weitere Gedanken über dieses Thema zu machen und Sie wollen sofort Ihr Wissen in diesem speziellen Fachgebiet erweitern.

Genau das wollen wir in diesem Beitrag erreichen. Wir zeigen Ihnen 11 faszinierende Fakten zum Thema Codierung, um Ihre Neugier zu stillen und Lust auf mehr Wissen zu machen ̶ oder zumindest den Wunsch zu wecken, diese coolen Fakten über das Programmieren mit Ihren Freunden, Kollegen oder Ihrer Familie zu teilen.

Kommen wir zur Sache! Los geht’s… 11 Fakten über Codierung, die Sie kennen sollten!

1. Der weltweit erste Programmierer war eine Frau. Ihr Name war Ada Lovelace und sie wurde 1815 geboren. Manche glauben, dass Lovelace den ersten Algorithmusveröffentlichte, der von einer Maschine ausgeführt werden sollte.



2. Die allererste Programmiersprache hieß FORTRAN (ein Akronym für Formula Translation), und sie wurde 1956 entwickelt. Das von John Backus geleitete Team, das diese Sprache entwickelte, begann 1954, daran zu arbeiten.



3. Über 70 % aller Programmierjobs finden sich in nicht-technologischen Bereichen und Industriezweigen. Wer das Codieren lernt, kann viele Fähigkeiten des 21. Jahrhunderts vertiefen, die ihm dabei helfen können, in fast jeder Branche erstklassige Arbeit zu leisten.

4. Der erste ֦Computer-Bug” wurde aufgrund eines echten Insekten so genannt. Dieser Bug wurde von Grace Hopper gefunden. Der von ihr gebaute Computer begann zu versagen, da entdeckte sie eine echte Motte im System. Seitdem spricht man von einem ֦Bug”, wenn etwas in der Software oder Hardware fehlschlägt. Wenn Sie mehr über die Geschichte und das Vermächtnis von Grace Hopper lesen möchten, werfen Sie einen Blick auf diesen Blog-Post, den wir vor einigen Wochen geschrieben haben.



5. Heutzutage gibt es auf der Welt über 700 Programmiersprachen! Kinder können mit Hilfe von benutzerfreundlichen und farbenfrohen Systemen wie Scratch, anfangen zu lernen, wie man programmiert, um dann zu fortgeschritteneren und komplexeren Programmiersprachen wie Java oder Python überzugehen.



Melden Sie sich für unseren Newsletter an!
Hinterlassen Sie Ihre Daten, und lernen Sie Tekkie kennen!


6. Um einen Menschen auf den Mond zu schicken wurden weniger Codes benötigt als für den Betrieb eines Smartphones.

7. Apropos Mond ̶ Margaret Hamilton, eine amerikanische Computerwissenschaftlerin und Systemingenieurin, schrieb den Computercode, mit dem die Apollo-Mondlandungsmission gerettet wurde.



8. Das erste Computerspiel brachte keinen Profit. Heute ist die Spielindustrie 30 Millionen Dollar (USD) mehr wert als die Filmindustrie.

9. Der allererste Computervirus war gar nicht dafür entwickelt worden, Schaden anzurichten. Wie kam es dann dazu? Wir wissen es nicht!

10. Astronomen müssen das Programmieren beherrschen. Sie verwenden diverse Programmiersprachen, um die von ihnen durchgeführten Messungen zu verarbeiten und auch um Simulationen astrophysikalischer Phänomene zu entwickeln.

11. Ihre Kinder können lernen, auf einfache, benutzerfreundliche, sichere und zugängliche Weise zu programmieren! Durch die von Tekkie Uni angebotenen Live- und Online-Kurse können Ihre Kinder von den besten verfügbaren Lehrkräften unterrichtet werden, außergewöhnliche Fähigkeiten ausbauen und gleichzeitig lernen, wie sie ihre eigenen Apps, Spiele und Software programmieren können. Jeder kann programmieren lernen und das auch noch direkt vor Ort.

Welcher dieser Fakten hat Sie am meisten überrascht? Schreiben Sie uns Ihre Meinung in den untenstehenden Kommentaren. Wenn Sie noch andere unterhaltsame oder überraschende Fakten über das Codieren oder Programmieren kennen, teilen Sie uns diese gerne mit, damit wir sie eventuell in diese Liste aufnehmen können. Vielen Dank im Voraus!


Ihre Kinder können codieren. Geben Sie ihnen das Werkzeug, das sie dafür brauchen!

Das wissen Sie bereits: Codierung ist eine Art zu denken. Wie Sie gerade in diesen amüsanten Fakten gelesen haben, haben sich im Laufe der Geschichte der Programmierung viele außergewöhnliche Ereignisse zugetragen. Möchten Sie Ihre Kinder daran teilhaben lassen? Vielleicht wünschen Sie sich, dass sie mit ihren eigenen Händen spektakuläre Dinge schaffen? Oder vielleicht wollen Sie ihnen nur zeigen, dass alles möglich ist und dass sie ihre Träume verwirklichen können?

Geben Sie Ihren Kindern das Werkzeug, das sie brauchen. Geben Sie ihnen die Möglichkeit, ihre wahre Leidenschaft zu finden und all die Fähigkeiten des 21. Jahrhunderts zu stärken, die sie in nächster Zukunft haben müssen. Codierung kann Ihnen dabei helfen. Versprochen.

Antworten

Comment below