Was ist die Hour of Code Challenge?

Heutzutage gibt es mehrere Möglichkeiten, mithilfe derer Ihre Kinder Programmieren lernen können. Programmieren wurde bereits in die Lehrpläne vieler Schulen auf der ganzen Welt aufgenommen und es gibt unzählige außerschulische Aktivitäten für Ihre Jungs und Mädchen, bei denen sie lernen können, wie man programmiert und atemberaubende Apps, coole Software und sogar Robotersachen erstellt.

In der Vergangenheit haben wir von vielen Menschen erzählt, die sich aktiv für Integration im Technikbereich sowie für eine unstrittige Zugänglichkeit zum Erlernen von Scratch-Programmierung, App-Entwicklung und sogar von Robotik für alle Kinder einsetzen. Wir haben z. B. über Linda Liukas berichtet sowie über Reshma Saujani; zwei großartige Vorbilder sowohl für Integration als auch Zugänglichkeit in den Bereichen Codierung und Programmieren.

Heute wollen wir über die Hour of Code sprechen, ein außergewöhnliches Projekt von Code.org, einem der wichtigsten und lobenswertesten Projekte von Hadi Partovis.

Wissen Sie, was die Hour of Code ist? Kennen Sie die Aktionen der Hour of Code und wissen Sie, wo Sie die für Sie nächstgelegene Aktion finden? Wussten Sie eigentlich, dass es Hour of Code-Spiele gibt, die Ihren Kindern nützliche 21st Century Skills vermitteln?

Nun, lassen Sie uns Ihnen etwas mehr über die Hour of Code erzählen… Sie und Ihre Kinder werden diese Informationen zu schätzen wissen.

Was ist die Hour of Code?

Die Hour of Code, gegründet durch die Brüder Ali und Hadi Partovi, war zu Beginn ein Informatikkurs für Einsteiger, der ein großes, gewaltiges Ziel hatte: Schülern zu zeigen, dass jeder lernen kann, zu programmieren und dass Programmieren nicht nur etwas für „eine ganz spezielle Art von Menschen“ ist. Die Hour of Code wurde ins Leben gerufen, um der Welt zu demonstrieren, dass jedes Kind die Grundlagen des Programmierens erlernen kann und dass alle Kinder sich auf eine oder andere Weise am breiten Bereich der Informatik beteiligen können.

Seit ihrer Gründung ist sie zu einem weltweiten Bestreben geworden, um, mit ihren eigenen Worten gesagt, „die Informatik zu feiern, beginnend mit einstündigen Programmieraktionen, die sich jedoch auf allerlei Gemeinschaftsinitiativen ausdehnen“.

In anderen Worten handelt es sich um eine globale Bewegung, die Millionen Kinder auf der ganzen Welt erreicht, um ihnen in einstündigen Kursformaten auf spielerische Weise Codierung und Programmieren zu vermitteln.

Es gibt heute mehrere Bildungsunternehmen, Produkte und Dienstleistungen, die sich dieser Initiative anschließen, um mehr und mehr Kindern dabei zu helfen, Programmieren zu lernen und sicherzustellen, dass sie die vielzähligen Vorteile genießen, die damit einhergehen.

Hadi Partovi: der Gründer

Hadi Partovi, einer der Gründer der Hour of Code, ist zudem der Geschäftsführer der gemeinnützigen Bildungsorganisation Code.org sowie ein Unternehmer und ein bekannter Investor. Hadi und sein Bruder Ali wurden in Teheran geboren. Da seine Schule keinen Informatikunterricht anbot, brachte er sich das Programmieren mithilfe eines Commodore 64 zuhause selbst bei.

Er hat mehrere TED-Vorträge über Programmieren und Integration gehalten sowie über die Macht der Hour of Code. In diesen Vorträgen wiederholt er wieder einmal das Hauptmotto der Hour of Code: Informatik ist etwas für alle!

Aktionen der Hour of Code

Obwohl die Hour of Code am Tag der Informatik (zumindest in den Vereinigten Staaten) stattfindet, wird dabei das ganze Jahr über mit Kindern gearbeitet. Innerhalb dieses wertvollen Rahmens gibt es eine Vielzahl von Aktionen, an denen sich Ihre Kinder beteiligen können. Es gibt auch mehrere Stufen, sodass Ihre Kinder ihr Lernerlebnis mit der Hour of Code skalierbar und sogar noch spaßiger gestalten können.

Sie können einen Blick auf ihre Aktionsseite werfen und nachschauen, was Ihre Kinder alles machen können, um auf eine spaßige, einfache und angenehme Art Programmieren zu lernen.

Die Aktionen gehen weit über reines Programmieren hinaus und beziehen diverse MINT-Fächer zusammen mit Robotik und anderen lustigen Aktivitäten ein. Die Hour of Code hat so stark an Beliebtheit gewonnen, dass es sogar Empfehlungen von Lehrerorganisationen dazu gibt, welche Aktionen man mit den Schülern machen kann, um die Hour of Code zu feiern.

Sowohl die Seite Code.org als auch Hour of Code stecken voller Aktionsideen, um den glorreichen Tag der Informatik zu feiern, aber versuchen wir doch, das Hauptmotto all dessen nicht zu vergessen, nämlich zu verstehen, dass Informatik etwas für alle ist!

Welche Art von Erlebnis sollten Sie Ihren Kindern also bieten, damit sie nicht nur verstehen, sondern auch spüren und sehen, dass die Informatik auch etwas für sie ist? Nun, wir haben ein paar Vorschläge für Sie.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!
Hinterlassen Sie Ihre Daten, und lernen Sie Tekkie kennen!

Hour of Code-Erlebnisse

Wenn Sie sich eine Hour of Code-Veranstaltung an der Schule Ihrer Kinder wünschen, können Sie dies definitiv dem MINT-Verantwortlichen oder dem Verantwortlichen für den Bereich Informatik vorschlagen. Die gute Nachricht ist, dass hierfür keine Anmeldung vorgenommen werden muss!

Wenn Sie Ihren Kindern eine nützliche, einzigartige, wertvolle Erfahrung bieten, was ist daran der transzendentalste Teil? Wie wir zuvor erläutert haben, verstehen wir Bildung im Sinne der Perspektive Wygotskis. Das bedeutet, dass Bildung und alle zugehörigen Prozesse als ein großer Prozess menschlicher Interaktion verstanden werden sollten. Dies ermöglicht es Eltern und Lehrkräften, sich auf den Lernprozess zu konzentrieren, statt nur auf dessen Endergebnis, wie dies beispielsweise bei einem standardisierten Test der Fall wäre.

Initiativen wie diese ermöglichen es uns und unseren Kindern, beim Lernprozess selbst voll präsent zu sein, was die Vermittlung der 21st Century Skills einfacher, effektiver und spaßiger macht.

Selbst wenn Ihre Kinder ihre Leben nicht der App-Entwicklung verschreiben werden, ist es extrem wichtig, die Zeit in ihrem Leben, in der sie gelernt haben zu programmieren, als eine schöne und erinnerungswürdige Erfahrung zu erleben.

Jeder kann programmieren, jeder kann etwas erschaffen

Wer weiß? Vielleicht werden sie nach dem Besuch des YouTube-Kurses für Kinder, den Tekkie Uni anbietet, zum nächsten Jay Leno der Internetära. Oder, wer weiß? Vielleicht werden Ihre Kinder die nächsten sein, die etwas erschaffen, das Ihre Ortsgemeinde glücklicher machen wird, so wie es Natalie Hampton mit ihrer Anti-Mobbing-App getan hat.

Es stehen zahlreiche Aktionen zur Verfügung, um die Erfahrungen der Kinder mit dem Programmieren zu bereichern. Schlussendlich geht es, unabhängig davon, ob Sie die Anleitung für die Hour of Code befolgen oder nicht, in erster Linie darum, Kindern zu ermöglichen, eine erfüllende Erfahrung mit dem Programmieren in einem offenen Raum und an einem Ort zu machen, an dem sie sie ganz sie selbst sein können, indem sie eine App, ein Video, ein Robotikprogramm, oder etwas Cooles in Scratch erstellen.

Programmieren auf eine natürliche Weise, die Spaß macht

Auch Minecraft kann Bestandteil Ihrer eigenen „Stunde des Programmierens“ sein. Wir haben dieses Thema beleuchtet, als wir über die Vorteile des spielifizierten Lernens gesprochen haben. Programmieren muss nicht langweilig sein und es sollte Ihren Kindern möglich sein, den Lernprozess des Programmierens vollauf zu genießen.

Initiativen wie die Hour of Code oder die vielzähligen Onlineprogrammierkurse, die Ihre Kinder bei Tekkie Uni belegen können, scheinen der Welt zu zeigen, dass es möglich ist, Programmieren in einer spaßigen, fesselnden, sicheren und offenen Lernumgebung zu lernen.

Lernen so zu gestalten, dass es Spaß macht, ist entscheidend. Den Menschen, die hinter der Hour of Code stecken, ist dieser Grundsatz extrem wichtig. Eine der besten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Kinder verstehen, dass Informatik etwas für alle ist, ist das Fach von Dichte und Langeweile zu befreien.

Tekkie Uni: Bereiten Sie Ihre Kinder auf die Zukunft vor

Indem sie in einen der Onlineprogrammierkurse von Tekkie Uni eintreten, können ihre Kinder fantastische Dinge tun. Zunächst einmal erhalten sie alle erforderlichen Informationen von unterhaltsamen Lehrkräften, die sie dazu ermutigen, die bestmögliche Version ihrer selbst zu werden. Zudem werden sie stark dazu motiviert, herauszufinden, was ihre Träume sind, um diese dann mithilfe von Programmieren und Kreativität in die Wirklichkeit umzusetzen.

Sie werden einem App-Entwicklungskurs für Kinder beitreten und atemberaubende Apps entwickeln können, die sowohl ihre Klassenkameraden als auch Familienmitglieder überraschen werden. Wenn sie die Welt der Robotik und Robotikwettbewerbe lieben, können sie beim Robotikkurs für Kinder mitmachen und lernen, ihre ganz eigene virtuelle Version des LEGO Mindstorms EV3 zu programmieren. Wenn Ihre Kinder gerade erst in die Welt der Codes und des Programmierens einsteigen, können sie sich anderen Kindern aus der ganzen Welt anschließen und anfangen, mit dem fantastischen, farbenfrohen Scratch Programmieren zu lernen (wir haben Scratch ein paar Absätze zuvor erwähnt).

Und dabei muss es nicht bleiben … Wenn Sie ein kreatives Kind haben, das gerne im Zentrum der Aufmerksamkeit steht, bietet Tekkie Uni auch einen außergewöhnlichen YouTube-Kurs für Kinder. In diesem Kurs werden Ihre Kinder lernen, wie man Ideen ausarbeitet, Videos bearbeitet und seine Gedanken in die Tat umsetzt.

Sind Sie bereit, sich von den atemberaubenden Dingen verblüffen zu lassen, die Ihre Kinder erstellen können? Sind Sie bereit, dass sie der nächste Superstar bei der bevorstehenden Hour of Code sein werden, die ihre Schule organisiert? Schenken Sie ihnen diese großartige Gabe, melden Sie sie zu einem der Programmierkurse von Tekkie Uni an und ermöglichen Sie ihnen, sich dafür vorzubereiten, in der nahen Zukunft Erfolg zu haben. Es liegt in Ihrer Hand!

Antworten

Comment below