Interessante Fakten über Kinder, die programmieren

Sie haben recht. Kinder, die programmieren, sind anders. Sie denken und handeln anders, denn während sie Programmieren lernen, eignen sie sich einige sehr nützliche Fertigkeiten an, um nahezu jede Aufgabe zu meistern, mit der sie in der nahen Zukunft konfrontiert sein werden. Kinder, die programmieren, bauen viele Fähigkeiten schneller und effektiver aus als andere Kinder, und diese wunderbare neue Denkweise, die sie beim Programmieren entwickeln, öffnet ihnen viele Türen.

In diesem Artikel möchten wir einige interessante Fakten über Kinder, die programmieren, vorstellen, die Ihnen die Augen öffnen – und Sie dazu bringen werden, sich auf die Suche nach dem besten Kurs zu machen, der Ihrem Kind den Weg zur Umsetzung seiner Träume in innovative Tech-Realitäten ebnet.

Kinder, die programmieren, sind anders, und wir verraten Ihnen nun, warum …

Warum unterscheiden sich Kinder, die programmieren, von anderen Kindern?


Wenn Sie wollen, dass Ihr Kind an sich selbst glaubt, ein besseres und stabiles Selbstwertgefühl besitzt und alle nötigen Fähigkeiten hat, um den Job seiner Träume zu kriegen, dann könnte das Erlernen einer Programmiersprache die Lösung sein.

Erfahren Sie 4 Gründe, warum Kinder, die programmieren können, besser auf die unbekannte Technologie-Welt von morgen vorbereitet sind.

Kinder, die programmieren, können später besser Probleme lösen


Das stimmt. Die Problemlösungskompetenz ist eine der wichtigsten und am meisten geforderten Fähigkeiten in der Berufswelt. Wenn Ihr Kind Programmieren lernt, wird es in der Lage sein, Probleme schneller zu erkennen und eine Reihe verschiedener Strategien zu erarbeiten, um sie zu lösen.

Kinder, die programmieren, begreifen schneller als andere Kinder, dass sich ein Problem auf mehrere verschiedene Arten lösen lässt. So entwickeln sie massenweise vielfältige, wirkungsvolle und ausgeklügelte Ideen, um jedes Problem, mit dem sie konfrontiert werden, zu lösen.

Ein Beispiel: Wenn Kinder in einem der Online-Programmierkurse von Tekkie Uni ihre eigene App oder ihr eigenes Spiel entwickeln, stehen sie in diesem Prozess ständig vor Herausforderungen, Schwierigkeiten und Softwarefehlern. Aber davon lassen sie sich nicht entmutigen! Warum? Weil die Lösung eines Problems ihnen die Kraft und Motivation verleiht, das Ziel zu erreichen … und natürlich, weil die Lehrer von Tekkie Uni sie dazu anregen, sich kontinuierlich aktiv zu beteiligen und aus Fehlern Lernerfahrungen zu machen.

Programmieren fördert die Kommunikationsfähigkeit


Wie bereits gesagt, sieht der Psychologe Wygotski Lernen als einen Prozess der „sozialen Interaktion“. Wenn Lehrer verstehen, dass die Konzentration auf den individuellen Lernprozess jedes Schülers bessere und durchdachtere Ergebnisse hervorbringt, haben alle Schüler mehr Freude und kommunizieren miteinander auf produktivere und effizientere Weise.

Kinder, die programmieren, besitzen eine bessere Kommunikationsfähigkeit, da alles, was sie lernen, aus dieser Perspektive vermittelt wird. Die formative Evaluation, die sie beim Erarbeiten neuer (und ziemlich cooler) Dinge ständig erhalten, ermöglicht ihnen, sich selbst und andere zu fragen: Welche Wege eignen sich am besten, um von A nach B zu kommen.

Wie wir bereits erwähnt haben, gibt es für ein Problem hunderte potenzielle Lösungen, aber um all diese Lösungen wahrzunehmen, ist Kommunikation von essentieller Bedeutung.

Kinder, die programmieren, können besser in Teams arbeiten


Haben Sie schon mal von „Scrum“ oder „Agile“ gehört? Dies sind nur zwei von vielen Modellen, wichtige Entscheidungen zu treffen und komplexe Informationen zu verwalten. Beide Systeme konzentrieren sich auf Software-Entwicklung und umfassen eine Reihe verschiedener Ansätze. Natürlich Teamwork!

Kinder, die programmieren, begreifen, wie wichtig jedes einzelne Mitglied des Teams ist, wie bedeutend jede Rolle ist und wie wertvoll tatsächlich jede einzelne Phase des Prozesses ist.

Doch damit nicht genug! Kinder, die programmieren, können besser in Teams arbeiten, denn es sind jene Teams, die gemeinsam eine neue Art des Denkens, Handelns, Reagierens und der Problemlösung entwickeln. Teams sind die Grundlage des Erfolgs, und Kinder, die programmieren, wissen das. Eine tolle Idee wird noch besser, wenn wir in Teams arbeiten.

Programmieren fördert das Selbstwertgefühl und die Kreativität bei Kindern


Gibt es etwas Schöneres als das Gefühl, etwas erreicht zu haben, woran man hart gearbeitet hat? Gibt es etwas Schöneres als zu sehen, wie aus Träumen atemberaubende Realität wird? Gibt es eine bessere Art, das Selbstwertgefühl Ihres Kindes zu fördern, als ihm zu zeigen, dass alles möglich ist und dass es praktisch alles erreichen kann, was es sich vorstellen kann?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!
Hinterlassen Sie Ihre Daten, und lernen Sie Tekkie kennen!



Kinder, die programmieren, haben ein höheres Selbstwertgefühl, weil sie aus erster Hand erleben, dass sie Dinge erreichen können, unglaubliche Dinge. Wenn sie das Gefühl erleben, etwas von Grund auf aufgebaut zu haben, verstehen sie, wozu sie wirklich fähig sind, und werden umso mehr an sich selbst glauben. Können Sie sich vorstellen, wie sich junge Unternehmer fühlen, die erfolgreiche Start-ups gegründet haben? Nun, auch Ihr Kind kann dieses Gefühl erleben!

Wie es mit der Kreativität aussieht, fragen Sie? Ja. Wenn Kinder programmieren, sehen sie, dass Erfolg etwas ist, was sie erreichen können, und lassen ihrer Fantasie freien Lauf. Wenn sie die richtige Methode beherrschen, um jedes Projekt zum Erfolg zu führen, warum sollten sie nicht einfach etwas Einzigartiges, Anderes und nie Dagewesenes schaffen?

Kinder, die programmieren, verbessern aus mehreren Gründen ihre Fähigkeit zu kreativem Denken: um neue Wege zur Lösung eines Problems zu finden, um besser in Teams zu arbeiten, um aufregende Dinge zu erfinden und schließlich … um die Welt besser zu machen: unsere Welt.

Schenken Sie Ihrem Kind die Fähigkeit des Programmierens. Online-Programmierkurse für Kinder und Teenager


Wenn Sie wollen, dass Ihr Kind Teil dieser ausgewählten Gruppe von talentierten Menschen wird, dann sollten Sie ihm ermöglichen, Programmieren zu lernen. Erlauben Sie ihm, anders zu denken, die Wege des Erfolgs, der Zufriedenheit im Beruf, der Dankbarkeit und der Kreativität zu beschreiten.

In den Online-Programmierkursen von Tekkie Uni lernt Ihr Kind in einer offenen, lebendigen und sicheren Umgebung. Hier lernt es praxisorientiert, erlangt Wissen, indem es Fehler als Lernerfahrungen sieht, und interagiert mit anderen Kindern, die genau wie Ihr Kind außergewöhnliche Dinge schaffen wollen.

Die Welt des Programmierens steht bereit – Sie entscheiden, ob Sie Ihrem Kind die Chance geben!

Antworten

Comment below